Sardinien – Motorradkurvenparadies in der Karibik Europas

270 km lang und 145 km breit sind die nackten Maße dieser herrlichen italienischen Insel im Mittelmeer. 1,6 Mio. Menschen bevölkern die zweitgrößte italienische Insel nach Sizilien. Im Gegensatz zu ihrer nur 12 km entfernten Nachbarinsel Korsika ist Sardinien eine sehr elegante liebevolle Insel. Die Natur ist karger, aber nicht so bizarr wie in Korsika. Die durchaus auch sehr schöne Bergwelt in Sardinien endet unter 2000 m. Die Sarden sind sehr freundliche und hilfsbereite Menschen und für die meisten ist Deutsch keine Fremdsprache! Das Nationalgetränk Espresso oder Cappuccino schmeckt unvergleichlich gut zu einem Traumpreis von oftmals nur 1 Euro!!

Sardinien ist ebenso wie Korsika schlichtweg DER TRAUM für Motorradfahrer. Straßen mit Formel-1-tauglichem Straßenbelag und endlosen Kurven, die zur Droge werden können. Natürlich ist absolut sicheres beherrschtes Kurvenfahren in allen Kurvenradien Voraussetzung, um das alles einigermaßen gefahrlos genießen zu können. Vor allem deshalb, da hinter jeder Kurve sardische Schafe, Ziegen, Pferde, Schweine und heruntergefallene Steinbrocken lauern können.  Motorradfahren in Sardinien und Korsika kann man nicht mit Motorradfahren in den Dolomiten oder in den Alpen vergleichen. Strecken mit bis zu 80 km Länge, bei denen die längste Gerade dankbarerweise max. 100 m lang ist, sind normaler Standard. Große Bummelstädte außer Olbia und Cagliari gibt es nicht. Dafür aber unendlich lange, strahlend weiße, einsame Traumstrände und die genau dazu passenden gemütlichen Fischerdörfchen mit nur wenigen Einwohnern und den unverzichtbaren Straßencafés dazu.

Die wettermäßig besten Reisezeiten sind die Monate Mai / Juni und September / Oktober. Das Klima ist während dieser Zeit relativ stabil und die Temperaturen noch erträglich. Die Verkehrsdichte ist sehr gering und im Landesinneren
gleich 0! Also beste Voraussetzungen, um unvergessliche Motorradtage auf dieser Trauminsel zu erleben.



Impressionen Sardinien

 

Preise / Leistung

    • Personen und Motorradtransport von Schwäbsich Hall bis Fähre und zurück
    • Fährüberfahrt
    • Gepäcktransport
    • 7 Übernachtungen im Einzelbungalow mit 2er Belegung inkl. HP
    • 5 geführte Touren
    • Reisesicherungsschein

     

     1.650,- €

    EZ Zuschlag: 200,- €
    Sozius:  1.650,- €